Wir bringen euch zum Strahlen! ツ

Euer Ehe-Start-Paket

Damit euer Strahlen bleibt!

Ihr habt eine wunderbare Partnerschaft und besiegelt sie mit dem Bund der Ehe. Und an eurem großen Tag strahlt Ihr aus tiefstem Herzen! đŸ€— Denn ihr liebt euch und nichts kann dieses GlĂŒck je trĂŒben…

…außer dem Alltag. Der knabbert frĂŒher oder spĂ€ter unausweichlich an jeder Beziehung. Und oft genug wird das Strahlen von Brautpaaren in den Wirren des normalen Paarlebens immer dunkler – und geht irgendwann ganz verloren.

Eine gute Basis von Anfang an!

Mit dem Ehe-Starter-Paket legt ihr unter professioneller Anleitung die Basis dafĂŒr, dass sich bei euch von Anfang an kein Sand in eurem Beziehungsgetriebe festsetzt.

Wir erarbeiten zusammen, wie ihr in guter Kommunikation bleibt, wie ihr holprige Zeiten souverĂ€n meistert und wie euer Sex mit der Zeit statt langweilig zu werden immer besser wird. Wenn ihr wollt, helfen wir euch auch dabei, eurer individuelles „wir“ in Worte zu fassen. Ihr bekommt es dann als wunderschön gestaltetes Plakat, das ihr in eurem Schlafzimmer aufhĂ€ngen könnt.

NatĂŒrlich wissen wir, dass ihr schon lange ein Paar seid und schon einiges an gemeinsamem Weg hinter euch habt. Ihr kennt eure StĂ€rken und auch eure Herausforderungen. 

Genau diese Erfahrungen sind eine wertvolle Ressource, um daraus zu lernen und fĂŒr eure Ehe eine tragfĂ€hige Basis zu legen. 

Ich selbst bin zutiefst dankbar, dass ich alle Dinge habe, die ich brauche. â˜șDeshalb ist mein Wunsch zum Geburtstag: Möchtest du sumuna-Pat:in werden, indem du dich am Patenschaftsfond beteiligst?

Wie geht das konkret?

Das bedeutet, du beteiligst dich mit einem einmaligen oder regelmĂ€ĂŸigen Betrag in der Höhe deiner Wahl daran, den sumuna Patenschaftsfonds zu fĂŒllen.

Manche machen das mit 1€ im Monat, manche mit 50€ im Jahr, manche mit mehr. Ganz nach deinem eigenen GefĂŒhl!

Bei sumuna stehen wir unter anderem fĂŒr Vielfalt und Gerechtigkeit. Unser Ziel ist es, so viele und unterschiedliche Menschen wie möglich zum Strahlen zu bringen!

Vielfalt bedeutet fĂŒr uns dabei nicht nur Hautfarbe, Alter oder sexuelle IdentitĂ€t, sondern auch wirtschaftliche Kraft. Wir möchten Menschen unabhĂ€ngig von ihrem Geldbeutel dabei begleiten, neue Wege zu finden, ihr Potenzial zu entdecken und sie in der Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu stĂ€rken. 

Um beidem gerecht zu werden gibt es den den sumuna Fairnessfonds.

Aus dem Fonds können wir Menschen unterstĂŒtzen, denen es schwer fĂ€llt, Paarberatung, Coaching oder Seminare zu bezahlen, denen das aber wie so Vielen eine unschĂ€tzbare Hilfe wĂ€re. Im Regelfall passiert das ĂŒber einen 20%-Nachlass auf unsere regulĂ€ren Preise. In speziellen FĂ€llen kann der Nachlass auch höher sein. Das ist fĂŒr uns gelebte SolidaritĂ€t.

So wird der Fonds gefĂŒllt:

Automatisch bei jeder Coaching-Session und Paarberatung

Wir zahlen fĂŒr jede gebuchte Coaching-Session 10% in den Fairnessfonds ein.

Von regelmĂ€ĂŸigen UnterstĂŒtzer:innen

Wer mag wird Pat:in und unterstĂŒtzt den Fairnessfonds mit einem kleinen, selbst gewĂ€hlten, regelmĂ€ĂŸigen Betrag.

Manche machen das mit 1€ im Monat, manche mit 50€ im Jahr, manche mit mehr. Ganz nach dem eigenen GefĂŒhl.

und tue ganz konkret etwas gegen die Ungerechtigkeit in unserer Gesellschaft!

…und so hilft der Fonds:

  • Wenn ihr die UnterstĂŒtzung des Fairnessfonds in Anspruch nehmen möchtet, dann sprecht uns einfach im KennenlerngesprĂ€ch darauf an.
  • Wir fragen nicht nach, ihr mĂŒsst keine Nachweise vorlegen. Es kann die unterschiedlichsten GrĂŒnde haben, dass ihr den Fairnessfonds in Anspruch nehmen möchtet. Die mĂŒssen wir nicht wissen. Wir vertrauen euch.

FĂŒr uns ist es eine Herzensangelegenheit, wir möchten den Gemeinschaftsgedanken leben. Wenn auch du bei uns eine tolle Begleitung erfahren hast, die dir hoffentlich ein Strahlen ins Gesicht gezaubert hat, dann unterstĂŒtze gerne mit deinem Beitrag auch Andere beim Erreichen ihrer Ziele. 

Gemeinsam strahlen wir am schönsten!

HĂ€ufig gestellte Fragen

Auch wenn es nur ein Teil der Kosten ist: Uns ist wichtig, dass auch Klient:innen, die den Fonds in Anspruch nehmen, nach ihren Möglichkeiten etwas aus eigener Tasche beisteuern. Nicht zuletzt, um dem Coachingprozess auch die notwendige Ernsthaftigkeit zu geben. Im Regelfall bieten wir einen 20%-igen Nachlass, in bestimmten FÀllen kann es auch mehr sein.

Bitte sprecht uns einfach im KennenlerngesprĂ€ch darauf an. Wir fragen nicht nach, ihr mĂŒsst keine Nachweise vorlegen. Es kann die unterschiedlichsten GrĂŒnde haben, dass ihr den Fairnessfonds in Anspruch nehmen möchtet. Die mĂŒssen wir nicht wissen. Wir vertrauen euch.